Portraitfotografie

Nach einigen Jahren und vielen tausend Bildern vom American Football, suchte ich immer wieder nach neuen Herausforderungen. Schließlich bin ich dann bei der Poeplefotografie hängen geblieben. 

Die ersten Schritte, viele Minuten Gespräche mit Kollegen und Profis ihres Handwerks ließen mich dann auch die allerersten Gehversuche im Jahr 2015 noch machen.

Im Jahr 2016 gibt es einige Models mit denen ich über das Jahr verteilt, verschiedene Shootings mache. Hierbei war und ist es mir wichtig, verschiedene Aufnahmen mit den gleichen Modellen zu schießen. Mir ist nicht DAS neue Gesicht wichtig, sondern vielmehr die gleiche Person in verschiedenen Outfits, an verschiedenen Orten mit verschiedenen Gegebenheiten. Ich persönlich halte dies für den Moment, für einen Vorteil für beide Seiten. Änderungen können sich natürlich ergeben, dass ist sicherlich nicht in Stein gemeißelt.

Ich fotografiere ausschließlich auf TfP-Basis. Somit fließt kein Geld, weder in die eine noch in die andere Richtung. Mehr zum Thema TfP (Time for Prints) im Bereich „Shootinganfrage

 

Mehr Bilder findet ihr unter „Galerien“.

Next Post

Previous Post

© 2018

Theme by Anders Norén